2008/10/16

Blind Date

Ich muss gestehen, es hat schon etwas Prickelndes, wenn man sich mit einer Person verabredet, mit der man seit knapp vier ein halb Jahren regelmäßigen telefonischen und E-Mail-Kontakt hat, sie aber noch nie zuvor gesehen hat. Genau so etwas ist mir heute passiert.
Das ganze hatte schon etwas von einem Blind Date, muss ich sagen, auch wenn es sich in diesem Fall um eine reine Geschäftsbeziehung handelt, und auch, wenn man sich bei einem echten Blind Date wohl viel eher trifft, nicht erst nach so vielen Jahren.
Es war eine sehr interessante Erfahrung, und nicht nur deshalb, weil man auf Grund der Stimme und der E-Mails seine ganz eigene Vorstellung davon hat, wie die Person wohl aussieht und wie ihr Charakter ist. Sondern auch, weil ich bisher nur kürzere Telefongespräche und noch kürzere E-Mail-Wechsel mit der Person hatte. So war es dann doppelt spannend, die Person endlich leibhaftig kennen zu lernen, und ich muss sagen, es war ein sehr angenehmes Treffen.

Kommentare:

  1. Ich stelle mir sowas auch furchtbar aufregend vor. Leider kann so ein "Blind Date" auch mal eine unangenehme Überraschung sein. Ich kenne sowas aber auch. Jahrelang hat man mit Kunden telefonischen Kontakt. Ich stehe immer ganz neugierig am Fenster bzw. Sitzungszimmer, wenn einer dieser "alten" Kunden unsere Firma besucht. Nur einen Blick erhaschen, das ist mein Ziel.
    Neugierde siegt *lol* :o)

    AntwortenLöschen
  2. ich wurde bis heute immer davon überrascht, dass mein Telefonbild vor meinem inneren Auge doch ganz anders war. manchmal auch leider enttäuschend.

    AntwortenLöschen
  3. @ Nila & Stefan: Natürlich kann so ein Erlebnis auch enttäuschend sein, keine Frage, aber ich hatte eben gestern Glück :)

    AntwortenLöschen