2008/11/14

Wirklich witzig

Irgendwie sind in den letzten Jahren die witzigen E-Mails, die immer wieder die Runde machen, weniger geworden. Zumindest hat es für mich den Anschein. Vor einigen Jahren landeten regelmäßig witzige Bilder, Präsentationen, Kalauer und Witze in meinem elektronischen Postfach, die ich dann natürlich immer weitergeschickt habe. Egal, ob sie gut waren, oder nicht.
Mit der Zeit begann ich dann zu selektieren und habe nur wirklich Witziges (was natürlich äußerst subjektiv ist) weitergeschickt. Seit einiger Zeit merke ich jedoch, dass ich kaum mehr solche Sachen bekomme, und ich weiß nicht, warum. Entweder, weil der elektronische Briefwechsel vermehrt für das Arbeiten genutzt wird und die Menschen die per E-Mail eingehenden Witze leid sind und einfach löschen. Oder weil es nicht viel Neues gibt, was einen Rundbrief wert wäre.
So oder so, manchmal würde ich mir wünschen, mehr solche E-Mails zu bekommen, damit sie einen aus dem Alltagstrott reißen und erheitern. Natürlich vor allem neue Sachen, aber zum Teil wären auch alte hin und wieder schön, die man schon längst vergessen, oder dummer Weise damals nicht gespeichert hat.
Und warum mir das eingefallen ist? Ich habe heute eine deutschsprachige Mail mit zahlreichen Witzen und Kalauern erhalten, die ich noch nicht kannte und über die ich mich köstlich amüsiert habe. Eine kleine Kostprobe möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten, auch, wenn mancher den untenstehenden Witz sicherlich schon kennt:

Prüfer: Der erste Mensch im Weltall, wie hieß der?
Azubi: James Tiberius Kirk! Da staunen Sie, oder?
Prüfer: Allerdings!
Azubi: Dass ich sogar wusste, was das “T” in James T. Kirk bedeutet.
Prüfer: Schon mal was von Juri Gagarin gehört?
Azubi: Selbstverständlich!
Prüfer: Ja und?
Azubi: Der hat doch so Löffel verbogen, im Fernsehen.
Prüfer: Aha, und Mr. Spock war der erste Mann auf dem Mond.
Azubi: Nein, das war Louis Armstrong!

Kommentare:

  1. lol - den Witz kannte ich noch nicht. Ich hab immer gedacht der erste Mensch auf dem Mond war Lanz Armstrong ;-) Die Mail scheint ja gut gewesen zu sein

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, der ist gut. Ich habe früher auch viele solcher "witzigen Mails" bekommen. Aber viele dieser Mails werden in diversen Firmen schon abgefangen, sodaß man sie leider nicht mehr verschicken bzw. empfangen kann.

    AntwortenLöschen
  3. @Stefan: Wäre auch keine schlechte Antwort gewesen...

    @Nila: Okay, aber fast ein jeder hat ja auch eine private Mail-Adresse, da dürfte so etwas kein Problem sein.

    AntwortenLöschen