2010/02/14

Winterimpressionen

So langsam nähert sich der Winter wohl dem Ende. Für diese Woche werden bei uns bereits um die vier-fünf Grad vorhergesagt, und statt Schnee soll es nur mehr Regen geben. Es wird auch Zeit, muss ich sagen.
Es war ein langer und kalter Winter, in der zweiten Hälfte mit so viel Schnee, wie man ihn nicht so oft sieht, denke ich. Ehrlich gesagt hat er mir nicht gefehlt, da Schnee meines Erachtens in der Stadt nicht allzu viel Sinn macht. Aber heute hatte ich die Möglichkeit, mal ein wenig in den Hügeln über der Stadt zu spazieren, und da sah das ganze natürlich schon etwas schöner aus, auch wenn es das Wandern nicht einfacher macht.
Die frische Luft, der Sonnenschein und die nicht allzu niedrigen Temperaturen haben aber gut getan, ein bisschen Bewegung muss ja auch in dieser ungeliebten Jahreszeit sein. Und es bot sich natürlich auch die Möglichkeit, ein-zwei schöne Fotos zu schießen. Das wären die letzten drei der unten zu sehenden Bilder. Die ersten beiden stammen noch von vor einer Woche.
Damit verabschiede ich mich meinerseits vom Winter 2009/2010; auch die letzten Spuren werden wohl schon bald der Vergangenheit angehören. Ich hoffe, er überlegt es sich nicht noch einmal und lässt den Frühling so langsam zur Geltung kommen.

 

 


 


Kommentare:

  1. Waaaah, du nun auch Winterimpressionen. Ich mag einfach nimma. Ich werde mich jetzt bis Frühling vergraben. Basta!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünschte ich könnte auch von Berlin sagen, dass der Schnee endlich verschwindet, aber bei der Menge werden 2 - 3 Tage mit grade mal +1 Grad leider nicht ausreichen :o(
    Schöne Bilder übrigens! :o)

    AntwortenLöschen
  3. @Nila: Sag ich ja: der Frühling sollte möglichst schleunigst kommen. Aber ein bisschen darf man ja mal zurückblicken und manchmal auch die schöne Seite des Winters entdecken, oder?! :)

    @Patsy: Danke dir. Bei euch hat es wohl etwas mehr geschneit, als hier, obwohl ich mir das bei der Menge, die wir hatten, nur schwer vorstellen kann ;)

    AntwortenLöschen