2009/04/20

Vorleser

Ich oute mich mal: Hin und wieder spreche ich laut vor mich hin, wenn ich alleine bin. Nein, es ist nicht das, was mancher jetzt denkt, denn besser gesagt lese ich hin und wieder laut, wenn ich ungestört bin. Und zwar ausschließlich dann, wenn ich gerade deutsch- oder englischsprachige - also nicht ungarische - Bücher lese, was ich nach Möglichkeit regelmäßig tue.
Ich finde, das ist eine gute Übung, vor allem im Falle des Englischen, bei dem ich leider nicht die Möglichkeit habe, die Fremdsprache regelmäßig zu verwenden, insbesondere nicht mündlich. Aber auch beim Deutschen, mit dem ich jeden Tag zu tun habe, empfinde ich es für mich immer wieder nützlich, Teile von belletristischen Texten, die ja oft sehr anspruchsvoll verfasst sind, laut vorzulesen. Natürlich nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, wo ich meistens lese, aber zu Hause, wenn ich ungestört bin.
Am besten wäre es natürlich, wenn man regelmäßig in dem Land gastieren könnte, dessen Sprache man üben möchte, oder zumindest hin und wieder Gespräche mit Muttersprachlern führen könnte. Da aber leider nur selten solch eine Möglichkeit besteht, denke ich, dass meine Methode zumindest eine halbwegs vernünftige Alternative darstellt. Auch wenn mich nun womöglich manche für verrückt halten werden...

Kommentare:

  1. Also ich finde es nicht spleenig, ich rede wenn ich allein bin ab und zu auch schonmal laut, allerdings eher meine Gedanken. Das könnte man dann eher "spleenig" nennen *g*

    Ich finde es aber wirklich beeindruckend, wie gut dein Deutsch ist, oder hab ich da irgendwas falsch verstaden und du bist doch ein "Deutscher"? Jedenfalls sind deine Texte hier einwandfrei und absolut perfekt! *kompliment gebend*

    AntwortenLöschen
  2. Nun ja, wir sind ja zum Glück nicht alle gleich, da kann es schon ruhig einige geben, die so wie du mit sich selbst sprechen :D

    Danke im Übrigen für das Kompliment. Du hast schon alles richtig verstanden, Patsy. Ich gebe mir Mühe :)

    AntwortenLöschen
  3. Mühe???? Das ist absolut perfekt! (und das ist jetzt KEINE Schleimerei! ) :-)

    Aber mal eine blöde Frage: Wie bist du da auf die Idee gekommen deinen Blog in deutsch zu schreiben (ja ja, ich bin neugierig *g*)

    AntwortenLöschen
  4. Habe dir eine Mail geschickt, da kann ich die Sache etwas länger ausführen :)

    AntwortenLöschen