2015/12/23

Frohes Fest!

Lange hat sich hier im Blog nichts getan, womöglich haben mich einige sogar schon aufgegeben. Ob und wie es weitergehen wird, weiß ich noch nicht. Es gibt einerseits viel zu viel zu tun, sowohl beruflich als auch privat, andererseits fehlen mir ehrlich gesagt auch viel zu oft die zündenden Ideen. Zwar hänge ich nach siebeneinhalb Jahren doch sehr an diesem spezifischen Ort im Netz, aber ob das ausreichen wird, weiß ich noch nicht. Ich will die kommenden arbeitsfreien Tage auch dazu nutzen, um mir meine Gedanken über dieses virtuelle „Tagebuch“ zu machen.

Für das bevorstehende Weihnachtsfest wünsche ich all denjenigen, die hier noch mitlesen, ein gesegnetes, besinnliches Fest im Kreis der Liebsten. Lasst die Seele baumeln, entspannt ein wenig, denkt daran, was wir eigentlich feiern, worum es wirklich geht und auch an diejenigen, die euch lieb sind, aber nicht mehr gemeinsam mit euch feiern können.

Kommentare:

  1. Schöne Feiertage und Grüße nach Ungarn...

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir, Hans! Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen